Wohnplatz

Wohnplatz
1) местожи́тельство
2) Archäologie стоя́нка

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Смотреть что такое "Wohnplatz" в других словарях:

  • Wohnplatz — ↑Habitat …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wohnplatz — Ein Wohnplatz ist eine räumlich geschlossene, dauernd bewohnte Ansiedlung, die ein politisch unselbstständiger Teil einer Gemeinde ist.[1] Hierunter fallen nur die von einer Stadt oder Gemeinde abgesonderten Gemeindeteile, also Siedlungen mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz (Archäologie) — Wohnplatz ist in der Archäologie die Bezeichnung für eine Fundstelle, auf der Spuren einer einmaligen oder wiederholten Wohnnutzung von entweder gar nicht oder nur saisonal sesshaften Trägern von Jäger und Sammler Kulturen entdeckt wurden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz (Begriffsklärung) — Ein Wohnplatz bezeichnet eine Siedlungsform, siehe Wohnplatz einen Begriff aus der Archäologie für eine Fundstelle; siehe Wohnplatz (Archäologie) die Kurzform für Wohnheimplatz, einen Platz in einem Studentenwohnheim oder Pflegeheim …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz Hohen Viecheln — Der mesolithische Wohnplatz Hohen Viecheln im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg Vorpommern liegt am Nordwestufer des Schweriner Sees in der Gemeinde Hohen Viecheln. Der Wohnplatz stammt von 6500–5500 v. Chr. und gehört zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz bei Ballynagilly — Der Wohnplatz bei Ballynagilly in der Gemeinde Cookstown im County Tyrone in Nordirland birgt die Reste des ältesten bisher in Irland gefundenen Gebäudes. Der ursprünglich von einem tiefen Sumpf umgebene Wohnplatz wurde später völlig von Torf… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz von Meppen-Emslage — Der mesolithische Wohnplatz von Meppen Emslage liegt im Versener Moor, einem Teil des Bourtanger Moores, westlich von Meppen im Emsland in Niedersachsen. Der 1980 bei der Moorkultivierung angeschnittene Wohnplatz des Mesolithikums wurde 1984… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz, der — Der Wohnplatz, des es, plur. die plätze, der Platz, oder Ort, wo Menschen wohnen, wo jemand wohnet; ingleichen figürlich, wo etwas einheimisch ist, der Aufenthalt. Du süßer Wohnplatz stiller Freuden! Weisse …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Wohnplatz von Meppen-Nödike — Der Wohnplatz von Meppen Nödike ist nach dem geologischen Befund in die Jüngere Dryaszeit, also die späte Altsteinzeit, und damit in die Ahrensburger Kultur einzuordnen. Grundform und Werkzeugspektrum sprechen ebenfalls dafür. Der Wohnplatz wurde …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz von Thüle — Der Wohnplatz von Thüle ist ein archäologischer Fundplatz nahe der Lippe in Nordrhein Westfalen. Er liegt 4 km nördlich von Salzkotten im Kreis Paderborn. Am östlichen Ende des Dorfes entdeckte Anton Doms im Jahre 1975 im Graben einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Wohnplatz Haselünne-Dörgen — Der Wohnplatz Haselünne Dörgen wurde 1935 von F. Wolf im Bereich einer Sandentnahmestelle entdeckt. Eine kleine Fläche des Fundplatzes, der im Haselünner Vorort Dörgen, nördlich der Hase in Niedersachsen liegt und aus dem späten Paläolithikum… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»